Flipchartgestaltung - I

Flipchartgestaltung für Coaches und Trainer.
Wissen ansprechend präsentieren.

Wir verstehen Inhalte schneller, erkennen Zusammenhänge und am Ende können wir uns an das Gesagte auch besser erinnern. Die Arbeit mit Bildern ist sehr viel mehr als hübsches Beiwerk. Es geht um Qualität, und zwar um die Ihrer Arbeit. Und die darf man auch schon vor der offiziellen Begrüßung bemerken – auf dem Flipchart oder in Ihren Seminarunterlagen.

Ach, Sie können nicht zeichnen? Da ist nichts zu retten? Abwarten! Darüber sprechen wir am Ende des Workshops noch einmal. Ich verspreche Ihnen, Sie können das sehr viel besser, als Sie meinen und am Ende finden Sie sogar Figuren kinderleicht.

Zielgruppe: Coaches, Trainer, Berater, Teamleiter, etc.

Wir konzentrieren uns auf die Grundelemente der Flipchartgestaltung:
• Flipchart- bzw. Moderationsschrift
• Container und Pfeile und deren Aufgabe in der Bildsprache
• Einsatz von Farbe und Schatten
• Symbole und Elemente
• Materialien und deren effektiver Einsatz
• Figuren zeichnen (einfache und schnell gezeichnete Persönchen)


Nach diesem Workshop sind Sie fit für schicke Charts! Sowohl das Schreiben als auch das Zeichnen am Flipchart wird Ihnen leichter fallen. Sie werden künftig für Ihre Charts gelobt und ja, Sie können anschließend Männchen zeichnen.

Termine zur Auswahl: Di. 18.06.2019 / Di. 20.08.2019 / Sa. 09.11.2019
Zeit: 10.00 bis 17.00 Uhr
Ort: Hamburg
Kosten: 250,00 € pro Person, zzgl. 19% MwSt (297,50 € brutto)

Im Preis inklusive sind die Materialien für den Tag, ein Workbook und… eine kleine Überraschung für den Start. Selbstverständlich auch Wasser, Kaffee, Tee und kleine Snacks.

Sie erhalten für diesen Tag eine Teilnahmebestätigung.

250,00 € pro Person, zzgl. 19% MwSt ( 297,50 € brutto)
Anmeldung

Seminarbeschreibung und Anmeldeformular als PDF

Kommende Termine

Flipchartgestaltung I
der Grundkurs

  • 18.06.2019
  • 20.08.2019
  • 09.11.2019

Blogbeiträge

Danke für das tolle Flip-Chart Training. Es hat mich weiter gebracht!!! Hab heute beruflich ein Flip-Chart beschreiben müssen und es ging schon viel besser! Die Stifthaltung war bei mir der Schlüssel. Jetzt noch üben, üben, üben und dann wird das schon.


Heike Jäger
Trainerin & Coach

Wer den festen Glaubenssatz hat „Ich kann keine Männchen spontan auf dem Flipchart zeichnen“, sollte in einen Kurs der „Visualisierungstante“ gehen. Durch das reichhaltige Angebot an verschiedensten „Männchen“ kombiniert mit einem intensiven Ausprobieren im Kurs, kommt für jeden ein ihm naheliegender Männchentyp heraus. Ich habe jedenfalls Dank Britta Ludwig meinen gefunden!

Ein Teilnehmer
Unternehmer, Coach und Trainer

Häufig gestellte Fragen

Bekomme ich eine Teilnahmebestätigung?
Selbstverständlich. Dort finden Sie neben den Inhalten des Tages auch die Stundenzahl des Workshops.

Muss ich Materialien mitbringen?
Nein, es ist alles für den Tag vorbereitet so daß Sie ganz entspannt in den Tag starten können. Neben Inspiration, Know-how und vielen Techniken nehmen Sie am Ende des Tages sogar noch etwas mit. Lassen Sie sich überraschen.


Welche Voraussetzungen muss ich als TeilnehmerIn erfüllen um teilnehmen zu können?
Keine! Versprochen! Wobei… ein bisschen Lust kann nicht schaden.

Ich kann nicht zeichnen, halte ich dann den ganzen Kurs auf?
Auf keinen Fall! Dass Sie nicht zeichnen können, müssen Sie mir erst noch beweisen, denn ich behaupte frech das Gegenteil und bin mir sehr sicher, dass ich gewinne… sollten Sie mit mir wetten wollen. 😉

Ich hab wirklich eine Sauklaue. Ich lerne nie, schön zu schreiben.
Sie werden überrascht sein und Ihre eigene Schrift bereits zur Mittagspause nicht wiedererkennen. Glauben Sie nicht? Dann lesen Sie doch mal das Testimonial von Eva.

Ich habe noch eine weitere Frage die hier nicht beantwortet wurde.
Sehr gerne! Rufen Sie mich an unter 040 / 254 939 43 oder schreiben Sie mir eine E-Mail.